Die 5 schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands

Alle Jahre wieder versüßt uns der Gang über den Weihnachtsmarkt die Wartezeit bis zum Heiligen
Abend. Eingehüllt in den süßen Duft nach gebrannten Mandeln und Glühwein schlendern Tausende von
Menschen in stimmungsvoller Vorfreude über Deutschlands Weihnachtsmärkte. Egal in welcher Stadt,
jeder einzelne Weihnachtsmarkt ist auf seine Weise besonders und besitzt eine einzigartige
Atmosphäre. Die fünf schönsten Weihnachtsmärkte aus Deutschland sind hier zusammengefasst.

 

1. Nürnberger Christkindlesmarkt

Ein Muss für jeden Weihnachtsliebhaber ist der traditionelle Nürnberger Christkindlesmarkt. Dieser
ist weltweit berühmt und lockt zur Weihnachtszeit über 2 Millionen Menschen an. Durch seine
ursprüngliche und besinnliche Atmosphäre bezaubert er die Besucher jedes Jahr wieder. Typisch für
ihn sind die sogenannten Zwetschgenmännle aus getrockneten Pflaumen und die alljährliche
Eröffnung durch das Christkind mit seinem berühmten Prolog: „Ihr Herrn und Fraun, die ihr einst
Kinder wart, (…)“.

 

Dresdner Striezelmarkt – (c) pixabay.com / Aleksandra85foto

2. Dresdner Striezelmarkt

Um einen der ältesten Weihnachtsmärkte handelt es sich bei dem Dresdner Striezelmarkt. Hier stehen
Tradition, erzgebirgische Handwerkskunst und natürlich der berühmte Dresdner Christstollen im
Zentrum. Ein weiteres Highlight ist die 15 Meter hohe Weihnachtspyramide, die den Weihnachtsmarkt
festlich schmückt. Am Abend öffnet der Weihnachtsmann ein Türchen und es gibt ein kleines
Programm. Zwischendurch kann sich mit allerhand Leckereien, wie Pfefferkuchen oder Krapfen die Zeit
bis zum Weihnachtsfest vertrieben werden.

 

3. Kölner Weihnachtsmarkt

Eine andächtige und besonders festliche Stimmung verbreitet der Kölner Weihnachtsmarkt. Mitten vor
dem mächtigen Dom der Stadt ist die Kulisse perfekt. Hier gibt es alles, was das Weihnachtsherz
begehrt. Unterhaltung für Kinder und Erwachsene, allerlei herzhafte und süße Köstlichkeiten und
tolle Stände, an denen es viel zu entdecken gibt. Der traditionelle Krippenweg ist bekannt für den
Kölner Weihnachtsmarkt und sollte unbedingt gesehen werden. Hier werden über den Markt verteilt
Weihnachtskrippen ausgestellt, die aus verschiedenen Zeiten und Kulturen stammen.

 

4. Frankfurter Weihnachtsmarkt

Mit einer der größten Weihnachtsmärkte ist der in Frankfurt. Hier wird Tradition ganz groß
geschrieben. Frankfurter Spezialitäten, wie das Bethmännchen sind ein absolutes Muss. Besucher
können dem täglichen Glockenspiel der Nikolaikirche lauschen oder sich vom riesigen Weihnachtsbaum
vor dem historischen Rathaus der Stadt verzaubern lassen.

 

5. Münchner Christkindlmarkt

Einen Besuch wert ist auch der Münchner Christkindlmarkt auf dem Marienplatz. Mit seinem
gigantischen Weihnachtsbaum, der sagenhafte 26 Meter hoch ist und der urbayrischen Weihnachtskrippe
ist er ein echter Klassiker unter den Weihnachtsmärkten. Deftige Speisen, wie die
Christkindl-Bratwurst oder die bekannten Nussspätzle als Vertreter der süßen Köstlichkeiten,
machen den Rundgang über den Weihnachtsmarkt zu einem Fest des Genusses.

 

Insider-Tipp

Auch Thüringen hat mit dem Erfurter Weihnachtsmarkt einiges zu bieten. Stimmungsvolles Ambiente vor
dem Erfurter Dom, eine große Weihnachtspyramide, sowie ein liebevoll gestalteter Märchenwald sind
nur eine kleine Auswahl an sehenswerten Attraktionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.