Urlaub im Land der unbegrenzten Möglichkeiten – USA

Hard-Rock-Cafe
Hard Rock Cafe in Philadelphia USA (c) DOATRIP.de

Die USA verkörpern den Traum von einem freien ungezwungenen Leben wie kein anderes Land unserer Welt. Trotz der späten Entdeckung im 15. Jahrhundert entwickelte sich über die Jahrhunderte hinweg eine prägnante Kultur. Ihre Verfassung garantiert den Amerikanern, dass sie ihr Glück auf die Probe stellen dürfen. In den USA ist quasi nichts unmöglich. Schon viele US-Bürger haben bewiesen, dass der Aufstieg vom Tellerwäscher zum Millionär keine Utopie ist. In den USA kommen Studenten auch mit einem geringen Budget über die Runden. Deshalb sind die USA auch als Urlaubsland für Studenten und Personen mit einem geringeren Einkommen zu empfehlen.

Die Vielfalt, die uns bei einem Urlaub in den USA erwartet, ist überwältigend. Bei vielen sind Städtereisen sehr beliebt, wenn ein Urlaub in den Vereinigten Staaten von Amerika geplant wird. Das beliebteste Ziel für Städtereisen ist mit Abstand die Millionenmetropole New York. Die Weltmetropole zeigt uns viele Gesichter und schlieft nie. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt lassen sich während einer Sightseeing Tour erkunden. Auf Ellis Island, dem Standort der weltberühmten Freiheitsstatue und dem einstigen Anlaufpunkt der ersten Einwanderer, bekommen Touristen Einblicke in die Gründerzeit. Natürlich müssen auch unbedingt ein Besuch im Empire State Buidling und des Time Square eingeplant werden. Nur hier lässt sich in einer völlig anderen Dimension shoppen. Weitere sehenswerte US-Metropolen sind Seattle, San Francisco, Los Angeles, Miami und die Wüstenstadt Las Vegas.

Selbstverständlich lockt das riesengroße Land nicht nur mit grandiosen Städten Urlauber aus aller Welt an. In den USA erwarten Touristen Naturwunder im Überfluss, beispielsweise die Everglades in Florida und der Yellowstone Nationalpark. Einen Eindruck über die unendliche Weite der Prärie bekommen Urlaubsgäste in South und North Dakota. Wer in den USA Urlaub macht, sollte wenigstens einmal auf einer Ranch übernachtet und auf einem Pferderücken gesessen haben.

Bei den Reisevorbereitungen muss rechtzeitig daran gedacht werden, die elektronische Reisegenehmigungssystem (ESTA) die eine visumsfreie Einreise in die USA gestattet, zu beantragen. Die Einreisegenehmigung ist maximal 90 Tage für Reisen aus privaten oder geschäftlichen Gründen gültig. Weiterführende Informationen sind auf der Internetseite https://www.americandream.de/us-visum/visa-waiver-program-2/entstehen-für-esta-irgendwelche-kosten/ zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.