Aktiv Reisen und Freizeit in der Natur

Wanderweg
(c) doatrip.de – Wanderweg am Großen Pfahl

Immer mehr Menschen wollen ihre Freizeit aktiv und in der Natur verbringen. Dass dies wunderbar zu kombinieren geht, zeigt die Vielzahl an Outdoor-Aktivitäten. Radfahren, Joggen, Wandern, Bergsteigen, Skifahren, Reiten  – es gibt unzählige Möglichkeiten sich an der frischen Luft zu bewegen.

Egal zu welcher Jahreszeit, ob allein oder mit der Familie und Freunden, ob in der Heimat oder in der Ferne  – Wandern erfreut sich großer Beliebtheit. Es gibt unzählbar viele Wanderziele in Deutschland, von den plattdeutschen Küsten im Norden, über die verwunschenen Mittelgebirge bis hin zu den grandiosen Alpen. Zahlreiche Schlösser und Burgen warten darauf besucht und erkundet zu werden. So ermöglicht etwa eine Wanderreise entlang des 210km langen Rheinburgenweges den Besuch von 38 alten Burgen und Burgruinen und gewährt Fernblicke auf weitere 30 Burgen am gegenüberliegenden Rheinufer. Doch nicht immer braucht es einen Anlaufpunkt: beim Wandern ist oft schon der Weg das Ziel. Der Einblick in idyllische Landschaften, das hautnahe Erleben der Natur, die intensiven Sinneseindrücke sowie die Ruhe und Entspannung sind Grund genug für ausgedehnte Wanderungen.

Wer lieber schneller und trotzdem naturnah unterwegs ist, wird das Fahrrad wählen. Beliebte Radfernwege wie der Elberadweg (860km von Cuxhaven bis Schöna) und der Donauradweg (560km von Donaueschingen bis Passau) gelten als familientauglich und wissen mit einer gelungenen Mischung aus Naturerlebnissen und kulturellen Highlights zu überzeugen. Eine Tour mit geschichtlichem Hintergrund ist der Deutsch-Deutsche Radweg. Dort wo einst die Mauer Ost- und Westdeutschland voneinander trennte, ist im Laufe der Jahre ein idyllisches Naturparadies entstanden. Der BUND hat es sich zur Aufgabe gemacht, „Das Grüne Band“ für Wander- und Fahrradtouren zu erschließen. Der Weg führt vorbei an unberührten Naturwäldern, blühenden Bergwiesen und wunderschönen Seenlandschaften. Museen und Ausstellungen entlang des Weges vermitteln zudem viel Wissenswertes über die vergangene Zeiten.

Schneeschuhwanderung
(c) doatrip.de – Schneeschuhwanderungen im verschneiten Winterwald

Begeisterte Wintersportler erfreuen sich hingegen vielmehr  an der zauberhaften, weißen Winterlandschaften. Für Skifahrer und Snowboarder gibt es wohl nichts Schöneres als die Saison in den schneebedeckten Bergen zu verbringen und sich den kalten Wind um die Ohren wehen lassen. Breite Pisten, auf denen sie die mit kurzen oder langen Schwüngen ins Tal hinab gleiten. Skilangläufer gehören sicherlich, ebenso wie die Schneeschuhwanderer, zu den Genießern unter den Wintersportlern. Denn dabei lässt sich die Natur neu entdecken. So locken tief verschneite Täler, wunderschöne Winterwälder und weite, schneebedeckte Wiesen in die unberührte Natur.

Wie auch immer die persönliche Lieblingsaktivität aussieht, sich in der Natur zu bewegen belebt Körper und Geist: Kraft und Ausdauer werden gefördert, das Immunsystem gestärkt, Muskeln und Sehnen gekräftigt, die Sinne geschärft und positive Gefühle erzeugt. Fern vom Stress und Lärm des Alltags wird Ruhe und Gelassenheit erfahren und neue Kraft getankt.

Aktiv Reisen mit pures-reisen.de bedeutet tolle gemeinschaftliche Wanderungen und abenteuerliche Ski- und Radtouren in Deutschland, Spanien, Frankreich oder Italien zu erleben. Pures-reisen.de hat eine große Auswahl an Wanderrouten, Wanderhotels und geführten Wander-Gruppenreisen zu bieten und lädt zum teilnehmen ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.