Baden-Württemberg – Land der Vielseitigkeit

Blick auf die Stadt Heidelberg mit dem Fluss Neckar sowie dem Heiligenberg im Hintergrund

Baden-Württemberg liegt im Südwesten Deutschlands. Entstanden ist es 1952 durch den Zusammenschluss der Länder Württemberg-Baden, Baden sowie Württemberg-Hohenzollern. Die Landeshauptstadt ist Stuttgart und bietet etliche Ausflugsziele, wie etwa das Alte Schloss. Besonders der Süden des Landes ist geprägt durch mildes Klima, was die Gegend um den Bodensee ideal für den Obstanbau macht. So entstehen eine Großzahl an Obstbränden in der Region.
Köstlichkeiten anderer Art lassen sich in einem der beliebtesten deutschen Reise- und Ausflugsziele, dem Schwarzwald, finden. Dieser ist das höchste und größte zusammenhängende Mittelgebirge des Landes und liegt im Südwesten Baden-Württembergs. Besondere und weltweite Bekanntheit unter den Touristen erlangte die Region durch ihre Kuckucksuhren sowie die berühmte Schwarzwälder-Kirschtorte. Doch der Schwarzwald erhielt seinen Namen nicht umsonst: dichte Fichtenwälder besiedeln die hügelige Landschaft und auch Hochmoore, Seen und Schluchten bieten Wanderfreunden tolle Ausflugsmöglichkeiten.
Ein ganz besonderes Ausflugsziel, wie es deutschlandweit nur selten zu finden ist, ist der in Baden-Württemberg gelegene Schlittenhundehof Richter auf der Schwäbischen Alb. Hier wird mit Husky-Gespannen während des gesamten Jahres gefahren.
Ebenso besonders ist ein Ausflug zur Stadt Laufenburg. Denn Besucher befinden sich gleichzeitig in Baden und in der Schweiz. Eine Stadt, die auf zwei Ländern angesiedelt ist. So etwas lässt sich nur in Baden-Württemberg finden!

SENSAPOLIS fotografiert von Sonja Bell und zur Verfügung gestellt durch SENSAPOLIS

Wer dagegen einen Ausflug nach Ulm macht, kommt nicht herum, durch das Fischerviertel zu spazieren. Hier lässt sich noch wirkliche Idylle genießen. Gassen, Fachwerk und kleine Brücken lassen echte Urlaubsstimmung aufkommen.
Sehr zu empfehlen ist außerdem ein Ausflug zum Weinheimer Schlosspark, der um 1800 entstand. Neben unzähligen Kräutern und Heilpflanzen finden sich im angrenzenden „Exotenwald“ über 130 verschiedene Baumarten. Hier ist auch ein über 200 Jahre alter Mammutbaum zu bewundern.
Eine typisch mittelalterliche Burg kann besucht werden, auf Hohenzollern, dem ursprünglichen Stammsitz des preußischen Königshauses und der Fürsten von Hohenzollern.
Für Action und Familienspaß darf es dann gerne ein Ausflug zum Freizeitparke Europa-Park in Rust sein, der größte seiner Art in Deutschland. Mit traumhaften Events, 11 Achterbahnen und über 100 Attraktionen, ist der Park ein Erlebnis für Groß und Klein. Wer lieber Indoor-Fun erleben will, der macht sich auf den Weg ins SENSAPOLIS, einem der größten Indoor-Freizeitparks Deutschlands.
Baden-Württemberg ist ein Land der Vielseitigkeit, der Erholung aber auch des Spaßes und der Freude und wird somit noch vielen Urlaubern und Reisenden mit wundervollen Erinnerungen im Gedächtnis bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.