Slow Travel: Busreisen und ihre Vorteile

Busreisen sind echte Alternativen zum Flugzeug und Bahn – (c) pixabay.com / Transportphoto

Busreisen sind in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus gerückt. Neben Studenten, die die günstigen Angebote vor allem aus monetären Gründen in Anspruch nehmen. Aber auch Vereine und zusammengeschweißte Gruppen wie die langjährigen Mitarbeiter mittelständischer oder großer Unternehmen reisen mindestens einmal jährlich gerne mit dem Bus. Dabei werden nahe gelegene Urlaubsziele wie Österreich, Luxemburg oder Frankreich angefahren. Italien, Schottland oder Tschechien sind ebenfalls beliebte Reiseziele, die mit Busunternehmen angesteuert werden können. Bei Busreisen sind Reisende flexibler, als sie denken. Online lassen sich auch individuelle Touren, speziell auf eine Zielgruppe zugeschneidert, organisieren.

Wieso Slow Travel mit Busreisen?

Langsames Reisen ist Geschmackssache: Während die Einen am liebsten sofort an ihrem Urlaubsort wären, legen andere Wert auf ökologisches Reisen. Aber auch die Tatsache, die Reise selbst zu genießen und nicht stetig das Gefühl zu haben, ankommen zu müssen, können Gründe für slow travelling sein. Wer mit dem Bus reist, hat einen deutlich kleineren ökologischen Fußabdruck als seine fliegenden Kollegen. Und: Wer mit dem Bus unterwegs ist, hat auch die Möglichkeit, interessante Sehenswürdigkeiten, die sich auf der Autoroute befinden, zu erkunden! Kurze Pausen sind je nach Strecke sowieso notwendig – wieso nicht eines der vielen Schlösser in Deutschland, wunderschöne Seen und andere Naturspektakel oder politische Denkmäler besuchen?

Online individuelle Busreisen anfragen

Busreisen sind als vorgegebene Pauschalreisen bekannt. Wer Lust auf eine individuelle Busreise, z B. für seinen Verein oder seine Weihnachtsfeier hat, kann individuelle Busreisen anfragen. Bei „Busunternehmer“  finden Interessenten ein Formular, das ihnen detaillierte Angaben zur Reisegruppe, zum Reiseziel und dem gewünschten Reisezeitraum ermöglicht. Über 2.000 Busunternehmen sind dem Netzwerk derzeit angeschlossen – die Vielfalt an Angeboten, die meist binnen weniger Tage, oft sogar schon am gleichen Tag der Anfrage erwartet werden können, ist also groß. Interessenten können ihre Fragen direkt mit den Busunternehmen klären – denn für viele Reisende ist nicht nur ein guter Preis, sondern auch ein guter Busfahrer, ein brillanter Service oder unschlagbare Zahlungsmodalitäten relevant für die Buchungsentscheidung. Senioren und z. B. Eltern von kleinen Kindern haben oft besondere Ansprüche an die Busunternehmen, denen sie ihr Vertrauen schenken wollen. Die direkte Kommunikation mit den Busvermietern macht es möglich. Die Anfrage über das Busunternehmer Portal ist kostenlos und unverbindlich. Suchende zahlen keine Vermittlungsprovisionen für ihr Anliegen und können binnen kurzer Zeit zahlreiche Unternehmen um ein Angebot bitten. Slow Travel lässt sich so mit Busreisen auch individuell verwirklichen. Wer also gerne entschleunigt, ist hier genau richtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.