Ausflugstipps und Freizeitmöglichkeiten in Bremen

Bremen, Nordwestdeutschlands pulsierendes Herz mit den vielen Gesichtern, ist eine Großstadt an der Weser, in der sich Geschichte und Tradition zum innovativen Gesamtbild vereinen. Die historische Hansestadt Bremen bietet für jeden Geschmack etwas. Ganz gleich, ob kulturelle Highlights, sportliche Events oder die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, ein Ausflug nach Bremen ist sehr lohnenswert.

Das Bremer Rathaus zählt zu den schönsten Rathäusern

Bremer Rathaus
Das Bremer Rathaus ist der Inbegriff der Weserrenaissance (c) DOATRIP.de

Bremens prächtiges Rathaus mit der prunkvollen Fassade ist das unverwechselbare Wahrzeichen der Stadt. Das 1405 bis 1410 errichtete Gebäude bekam im 17. Jahrhundert eine Fassade im Stil der Weser-Renaissance und zählt zu den schönsten Rathäusern Deutschlands. In der oberen Halle des Rathauses, dem schönsten Festsaal in Bremen, hat früher der Stadtrat getagt. An den von der Decke hängenden Schiffsmodellen kannst du die wichtige Bedeutung von Schifffahrt und Handel für die Stadt erkennen. Das Rathaus hat sich über all die Jahre hinweg die Authentizität bewahrt.

Die Roland-Statue ist ein Symbol für Freiheit in Bremen

Bremer Roland
Der Bremer Roland ist eine Statue in der Bremer Innenstadt – er steht für Freiheit (c) DOATRIP.de

Der St. Petri Dom, die evangelisch-lutherische Kirche mit der über 1200-jährigen Geschichte, ist ein frühgotisches Gepräge aus dem 13. Jahrhundert, wobei die ältesten Teile die Krypten sind. Der Bremer Dom befindet sich gegenüber der ehrwürdigen Roland-Figur, ein weiteres Wahrzeichen und historisches Glanzlicht Bremens. Weltweit ist die über 600 Jahre alte Roland-Statue ein Symbol für Freiheit und ist auf jeden Fall einen Ausflug wert. Der Dom ist eingebettet zwischen dem Bremer Rathaus und der Bürgerschaft, dem Ensemble am Marktplatz. Die beiden von weitem sichtbaren Türme des Doms bestimmen das Stadtbild Bremens. Einen der Türme kannst du sogar besteigen. Im Bleikeller des Doms wartet die Geschichte der Mumie darauf, von dir entdeckt zu werden und der Bibelgarten bietet dir bei einer Tasse Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen Entspannung, um die Seele baumeln zu lassen.

Zu den Insidertipps zählt ein Ausflug an die neue Weserpromenade inmitten der Innenstadt, die entlang der Weser zum gemütlichen Bummeln, Schlemmen in köstlicher internationaler Gastronomie und zum Schiffe beobachten einlädt. Die Mischung aus dem nahen Meer und den Verbindungen zum ländlichen Leben ist die optimale Grundlage der Bremer Küche. Das vielfältige gastronomische Angebot ist hanseatisch, bayerisch, holländisch, italienisch, kubanisch, mexikanisch oder australisch, so dass alle Wünsche erfüllt werden. Ein weiterer Insidertipp ist der Wochenmarkt Findorff, der Dienstags, Donnerstags und Samstags mit fast 100 Ständen an der Eickedorfer Straße stattfindet. Ein Ausflug in die Hansestadt Bremen ist auf jeden Fall empfehlenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.