Urlaub in Russland

Der Kreml in Moskau – (c) pixybay.com / Michael Siebert

Ein Urlaub in Russland ist ein etwas anderer als, den ein Urlauber vom Mittelmeer, Südsee oder Fernost kennt. Die kulturelle und natürliche Umgebung ist deutlich unterschiedlich. Dabei ist Russland eigentlich nur ein „Katzensprung“ entfernt. Die logistische Verbindung via Flugzeug ist sehr bequem. Auch die Einstellung der Russen und Deutschen hat sich über die Jahre hinweg stark verbessert, so dass sich die Einheimischen gerne auf die Deutschen einlassen. Mögen die aufbauenden Beziehungen zwischen den alten Kanzlern bzw. Präsidenten wie Schröder und dem jetzigen Putin stark dazu beigetragen haben.
Und es gibt viel im Land zu sehen: Russland besitzt zahlreiche Orte, mit dem Status UNESCO-Welt-Kulturerbe. Viele schöne Gebäude sind in der Hauptstadt Moskau oder Sr. Petersburg zu bestaunen. Gerade die Regierungsgebäude mit ihren urtümlichen Dächern und Farben sind ein wirklich guter Kontrast, welchen wir in der Form so in Deutschland nicht besitzen.
Das Land selbst erstreckt sich über eine riesige Fläche und ist somit der größte einzelne Staat der Welt. Russland greift über Europa und Asien sowie vom Pazifik bis zum Atlantik. Dabei öffnet sich das Land in einer prächtigen Weise für alle Aktiv- und Natururlauber. Die Natur ist vielfältig. Als erste Adresse könnten die Urlauber einen Aktivurlaub Baikalsee planen. Ebenso eine Vulkantour wäre auf Kamtschatka eine interessante Abwechslung. Um die Größe des Landes zu spüren, wäre eine Fahrt mit der hochberühmte Transsibirischen Eisenbahn ein absolutes Muss für jeden Reisenden, der ausreichend Zeit mitbringt.

Die Einreisebestimmungen im Blick haben

Das Altai-Gebirge im Grenzgebiet von Kasachstan, Russland – (c) pixabay.com / Svetlana (Светлана)

Der Urlauber sollte allerdings die Einreisebedingungen mit dem Visa-Procedere im Blick haben. Sind die deutschen Urlauber im europäischen Ausland durch die freie Beweglichkeit verwöhnt, stoßen sie in Russland auf vergessene Zeiten. In Russland besteht nämlich Visa-Pflicht. Dies muss allerdings nicht abschrecken, denn es gibt unterstützende Hilfen. Der folgende Anbieter kümmert sich um alle Belange zum Thema Visa für Russland, die die Interessenten unter dem Link einsehen können. Sie sind Spezialisten auf ihrem Gebiet und kümmern sich um alle Angelegenheiten. Sämtliche Beantragungen werden anschließend per Expressversand eingestellt, damit das Ganze zügig von statten geht. Dies ist wichtig, wenn die Reise aus unterschiedlichen Gründen kurzfristig geplant ist. Der Anbieter 1avisum hat eine übersichtliche Anleitung online erstellt, die einfach zu befolgen ist. Die notwendigen Dokumente sind aufgeführt, die der Antragsteller bei der Antragstellung beifügen muss. Dies gibt dem Reisenden schließlich die Sicherheit, dass bei dem Urlaub am Ende nichts mehr dazwischenkommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.