Die perfekte Städtereise planen – darauf sollten Sie bei der Reisevorbereitung achten!

Immer mehr Menschen hierzulande ziehen es vor mehrmals im Jahr kleine Reisen zu machen, anstatt einen großen Urlaub im Sommer. Dabei sind es vor allem Städtereisen, die derzeit voll im Trend sind. Für ein paar Tage während eines Städtetrips dem Alltag zu entfliehen, erfreut sich einer steigenden Beliebtheit. Hier sind es vor allem Reiseziele innerhalb der eigenen Landesgrenzen, die für die nötige Abwechslung vom Stress in Beruf und Alltag sorgen. Allerdings wird einer gelungenen Städtereise eine gewisse Planung vorausgesetzt. So gilt es nicht nur ein geeignetes Reiseziel zu finden, sondern auch eine Unterkunft, die den eigenen Bedürfnissen und Ansprüchen gerecht wird. Zudem müssen bei einer Städtereise noch ein paar Ausflugsziele ausgemacht werden, so dass man möglichst viele Eindrücke von einer fremden Stadt gewinnt. Die Reisevorbereitung spielt demnach eine größere Rolle, als es den meisten Menschen bewusst ist. Um für eine erholsame und aufregende Städte-Tour zu sorgen, haben wir Ihnen im Folgenden einen Ratgeber entworfen. Hier erhalten Sie einige praktische Tipps und Tricks, die man bei einer Städte-Tour unbedingt beachten sollte.

Welche Sehenswürdigkeiten möchte man besuchen?

Ganz oben auf der Liste der meisten Städtereisen sind Besuche in Museen und anderen Kulturstätten. Demnach sollte man sich zunächst über interessante Museen informieren. In vielen Städten gibt es sehr außergewöhnliche Ausstellungen wie im Hanf Museum in Barcelona, im Schokoladenmuseum in Köln oder das Currywurstmuseum in Berlin. So gibt es eine Menge aufregende Museen wie zum Beispiel auf dieser Seite zu finden. Auf diese Weise gelingt es im Vorfeld schon einige Ausflugsziele zu planen und damit dem Städtetrip eine ganz eigene Note zu verleihen. Zum Pflichtprogramm sollte auch ein Besuch zu den Hotspots einer Stadt gehören. Die Wahrzeichen, Denkmäler und Schlösser in vielen Städten wissen zu beeindrucken und ermöglichen es einen sehr unterhaltsamen Ausflug zu unternehmen.


Amsterdam am Abend – (c) DOATRIP.de

In welche Stadt soll es gehen?

Die wohl wichtigste Frage bei der Reisevorbereitung jedes Städtetrips ist die Wahl einer Stadt. In Deutschland gibt es eine Vielzahl von sehr interessanten Städten zu erkunden. Dabei sind es nicht nur die großen Metropolen wie Berlin, Hamburg oder München, die durchaus eine Reise wert sind, sondern auch Reisen nach Radeberg, Xanten oder Weimar. So gilt es zunächst zu erörtern, was man von einer Städtereise erwartet. Wer nach Entspannung sucht, sollte eher ein Naturgebiet bevorzugen, Spaß und Abenteuer gibt es dagegen eher in Großstädten. Demnach sollte das Reiseziel mit Bedacht ausgewählt werden. Denn die meisten Städtereisen erstrecken sich nur über wenige Tage, so dass man die Zeit möglichst effektiv nutzen sollte.

Wann soll die Reise stattfinden?

Es spielt eine große Rolle, zu welcher Jahreszeit man in verschiedene Städte reist. Demnach hängt das Unterhaltungsangebot oftmals auch von dem Datum der Reise ab. Nicht zu empfehlen sind Städtereisen in der Ferienzeit. Hier bilden sich vor Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten oftmals sehr lange Schlangen, die nicht gerade dafür sorgen möglichst viele Ausflugsziele während einer Wochenendreise zu erkunden. Ebenso gibt es einige Termine, an denen lokale Feste und verschiedene Messen in einer Stadt stattfinden. Auch hier sollte man den Event-Kalender einer Stadt genau unter die Lupe nehmen, um beispielsweise einen Abstecher auf das Münchner Oktoberfest oder auf die Cebit in Hannover zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.