Vom Urlaubstraum zum Traumurlaub

Was viele Kinder während ihrer Schulzeit als Quälerei empfinden, ist für Erwachsene ein beliebter Freizeitgenuss. Das Wandern liegt mehr denn je im Trend und immer mehr Menschen bauen abwechslungsreiche Wanderungen als Programmpunkt in ihrem Urlaub ein.

Irgendwann packt jeden das Wanderfieber

Sportliche Betätigung, neue Regionen erforschen, kulinarische Erlebnisse und die Natur von ihrer spannendsten Seite kennenlernen, das Wandern ist nicht nur für Körper und Geist gesund, es regt alle Sinne an. Wanderungen in den Bergen, entlang der Flüsse oder Seen, zwischen Almhütten und Dörfern oder auf Pilgerwegen, es sind immer mehr Familien, Junge und Alte sowie Vereine verstärkt auf den Wanderrouten zu sehen.

Je nach Kondition, Wetter und Begeisterung gibt es für alle Wanderwilligen den perfekten Wanderweg. Ob in Italien, Griechenland oder in Spanien, wer nicht nur am Strand liegen oder mit dem Mietauto durch die Gegend fahren möchte, findet in jedem Land abwechslungsreiche Routen. Ob individuell, geführt, in der Gruppe oder als Anfänger, beim Wandern geht es nicht um Weiten oder Höhen, sondern um das Einlassen auf ein Erlebnis, vom ersten bis zum letzten Schritt.

Die schönsten Wanderwege

Wandern in der Schweiz hat eine lange Tradition. Der Jura-Wanderweg ist 320 Kilometer lang und verbindet die Städte Zürich und Genf. Unterwegs warten zahlreiche Sehenswürdigkeiten und eine traumhafte Aussicht auf die Alpen. Die Via Alpina ist der Klassiker unter den Fernwanderwegen. 390 Kilometer lang ist die Route mit Start in Vaduz, der Hauptstadt von Liechtenstein. Dann führt der Wanderweg durch sechs Kantone und über mehrere Alpenpässe, bis der Wanderweg schließlich in Montreux am Genfersee endet.

Nicht weniger beeindruckend und beliebt ist der Weitwanderweg von den Alpen bis in die ungarische Ebene. Der Alpannonia Weitwanderweg startet in Österreich und führt in sieben Tagesetappen in die Pannonische Ebene. Auf knapp 125 Kilometern ist nicht nur Zeit für innere Einkehr, sondern auch um die Weltkulturerberegion Rax und Semmering, den Naturpark Köszeg und den Nationalpark Neusiedlersee zu erkunden und zu genießen.

Wanderimpressionen

Im Südwesten der USA lassen sich Schluchten und Canyons zu Fuß erkunden, auf den Spuren der Goldgräber geht es am Chilkoot-Trail des Yukon entlang und das Himalaja-Gebiet kann erwandert werden, ohne die großen Berge erklimmen zu müssen. Die Liste der schönsten Wanderimpressionen kann beliebig erweitert werden, aber alle aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen. Immerhin gibt es fast keinen Teil der Erde, der nicht zum Wandern einlädt.

Stressfrei in den Wanderurlaub starten

Beim Wandern wird der Kopf frei und die Anspannungen des Alltags lassen nach. Flüge, Unterkünfte, Wanderrouten, Transfers und Wanderzeiten müssen perfekt aufeinander abgestimmt werden. Damit nicht die Vorfreude durch hohe Parkplatzkosten am Flughafen getrübt wird, gibt es parkos.de. Parken am Münchner Flughafen und ein Low Budget sind nicht ganz miteinander vereinbar. Dass es aber günstiger geht, beweist Parken Flughafen München – eine Vergleichs- und Buchungsplattform für erschwingliche und sichere Parkplätze in der Nähe vom Flughafen München.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.